Amy Winehouse Tattoos & Bedeutungen

Autor: - Kategorien:
Datum: - 11:02 AM

Amy Winehouse Tattoos Bedeutungen

Amy Winehouse Tattoos sollen mindestens fünfzehn Bilder enthalten, die meisten davon von ihrem Lieblings-Tattoo-Künstler in Camden Town, London.

Amy Winehouse Tattoos Bedeutungen

Amy’s Tattoos sind sehr interessant sowohl für ihre visuelle Wirkung als auch weil sie uns so viel über ihr kurzes, aber enorm bedeutungsvolles Leben erzählen.

Amy Winehouse Tattoos – Naughty Betty Boop

Amy Winehouse Tattoos – Naughty Betty Boop

Die erste von Amy Winehouse Tattoos war die Karikatur eines Sexsymbols aus den 1930ern, Betty Boop, auf ihrem unteren Rücken.

Betty Boop Tattoo

Die ursprüngliche Betty Boop Zeichentrickfigur erschien 1932 als eine Karikatur der 1920er Jahre, Jazz-Alter Flapper-Girls und als Fan des frühen Jazz und eines uneingeschränkten Lebensstils identifizierte sich Amy offensichtlich mit diesem niedlichen Bild.

‘Naughty’ Betty zeigte immer ihren kurvigen Körper in aufschlussreichen Kleidern und dies ist das erste von mehreren sexy, Vintage ‘Pin-Up’-Girls in der Galerie von Amy Winehouse Tattoos.

Amy Winehouse Tattoos – Federtätowierung der amerikanischen Ureinwohner

Amy Winehouse Tattoos – Indianische Feder

Ein anderes von Amys frühesten Tattoos war diese Adlerfeder auf ihrem linken inneren Unterarm, der in der Ureinwohnertradition ein starkes Symbol des Mutes ist.

Amy Winehouse Tattoos – Brusttasche Klappe

Amy Winehouse Tattoos – Brusttasche Klappe

Amy beschrieb sich als gehörend zu ihrem Ehemann, Blake Fielder-Civil, mit dieser Tätowierung einer Hemdtasche-Klappe unter dem Wort “Blake” über ihrer linken Brust.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass sie ihre eigene Persönlichkeit überflutet hat und total von Blake fasziniert war, die ein Heroinsüchtiger war und Amy davon überzeugte, Heroin einzunehmen. Nach der Scheidung Blake im Jahr 2008, entfernt Amy diese Erinnerung an ihre jämmerliche Zeit mit Blake.

Amy Winehouse Tattoos – Familien-Tattoos

Amy Winehouse Tattoos – Familien-Tattoos

Amy hatte immer eine sehr enge Bindung zu ihrem Vater, einem Londoner Taxifahrer, und um zu erkennen, dass Amy Winehouse Tattoos eine glückliche Beziehung hatten, enthielt sie ein “glückliches Hufeisen” in Blau und Rot, mit den Worten: Papas Mädchen, um ihn in fließender schwarzer Schrift geschrieben.

Tattoo Ideen

Als Zeichen der Liebe, die Amy für ihre unterstützende Großmutter, Cynthia, empfand, ließ sie ihren Namen auch in fließender Schrift auf ihren rechten Arm tätowieren.

Amy Winehouse Tattoos – Blitz am Handgelenk

Amy Winehouse Tattoos – Blitz Tattoo am Handgelenk

Amy liebte immer den Vintage-Stil der USA, und dieser schwarz umrandete graue Blitz an ihrem rechten Handgelenk ist im Comic-Stil der USA gezeichnet. Dies ist eine weitere von Amy Winehouse Tattoos, die einen Einblick gibt, wie sie sich selbst sah und auf die Frage, was es für sie bedeutete, antwortete Amy:

Ich mag es – der Blitz ist eine Naturkatastrophe! ‘

Amy hat sich mit einer “Naturkatastrophe” identifiziert, denn so sah sie ihr Liebesleben trotz ihrer überaus erfolgreichen Karriere.

Amy Winehouse Tattoos – Ankh mit Flügeln

Amy Winehouse Tattoos – Ankh mit Flügeln

Amy Winehouse Tätowierungen auf ihrem oberen Rücken zeigten diese ungewöhnliche Kombination aus einem ägyptischen Ankh, als Symbol für ‚Leben‘, über einen amerikanischen Adler mit ausgebreiteten Flügeln.

Stichworte:, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.