47 erstaunliche 3D Tattoos + 10 Zeichen, die Sie bereit sind, eingefärbt zu werden

Autor: - Kategorien:
Datum: - 8:05 PM

3D-Tattoos sind umwerfend und auffällig. Sie bieten die Möglichkeit, Ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen, ein wenig von sich selbst mit der Welt zu teilen und kleine Erinnerungen an Erlebnisse zu kreieren, die Sie bis ins Mark erschütterten. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie Spaß machen und extrem attraktiv sind. Das Einfärben ist jedoch permanent. Während Sie später ein Tattoo entfernen können, wenn Sie das Gefühl haben, dass es Sie nicht mehr repräsentiert, ist das Verfahren kosten- und zeitintensiv. Sie möchten sicher sein, dass Sie lange Freude an Ihrem Design haben werden, bevor Sie zum Tattoo-Studio gehen.

Um Ihnen einen Vorsprung zu verschaffen, haben wir einige erstaunliche 3D-Designs aus dem Internet zusammengestellt, um zu zeigen, wie provokant, schön und manchmal verrückt diese Art von Tattoos sein kann. Vielleicht werden Sie auf etwas stossen, das Sie dazu inspiriert, so schnell wie möglich eingefärbt zu werden.

Die Menge an Details in diesem Tattoo ist einfach erstaunlich. Der Künstler verdient ein ernstes Lob. Plus, dies ist das perfekte Tattoo, wenn du Kraft und Mut ausdrücken willst.

Das Leben hat sicherlich eine Nummer auf dem Besitzer dieses Tattoos gemacht. Die Nägel sehen so realistisch aus, dass wir fast gezwungen sind, ihn zur schnellen Untersuchung ins Krankenhaus zu bringen. Wenn du auf dem Weg einige Schwierigkeiten hattetest, die dich geprägt haben und dir erlaubt haben, die Person zu werden, die du heute bist, ist dies die Art von Design, die dir die Möglichkeit gibt, diesen Erfahrungen eine subtile Hommage zu erweisen.

Ripped Skin Tattoos sind ziemlich beliebt, und Sie können sehen, warum. Kombiniere sie mit einem Script Tattoo und das Endergebnis wird erstaunlich sein.

Gebrochene Haut, wunderschöner Himmel, Vögel, die wegfliegen … Was meint der Besitzer des Tattoos? Vielleicht wollen sie einer banalen Routine entfliehen, oder vielleicht mögen sie einfach nur diesen tollen Blauton. Wir werden es nie sicher wissen. Eines ist jedoch klar: Dieses Design ist fantastisch.

So ein großes Tattoo zu bekommen ist ein großes Unterfangen. Wenn Sie noch nie zuvor Tinte bekommen haben, empfehlen wir Ihnen, mit etwas kleinerem zu beginnen, damit Sie später mit einem größeren Design zufrieden sind.

Dieses Auge ist so realistisch, dass es nur Albträume sind, wenn wir uns nur eine dieser Fliegen vorstellen.

Das perfekte Tattoo für einen Superhelden-Fanatiker. Wenn Superman nicht deine Tasse Tee ist, kann diese Art von Tätowierung auch mit anderen Superhelden-Logos gemacht werden. Flash, irgendjemand? Batman? Es gibt endlose Möglichkeiten.

Können wir seine Nase streicheln? Schön bitte?

Wenn Sie Horrorfilme lieben, werden Sie dieses Meisterwerk sicherlich zu schätzen wissen. Wir versuchen gerade, Gänsehaut loszuwerden.

Unglaubliche Technik sorgt für ein erstaunliches Tattoo-Design. Wir sind in Ehrfurcht.

Musikliebhaber? Gibt es einen besseren Weg, Ihre Leidenschaft zu vermitteln als mit einem repräsentativen 3D-Tattoo? Diese Schatten sind ein Traum.

Holen Sie sich ein ähnliches Tattoo und die Leute werden keinen Grund mehr haben, an Ihrer unsterblichen Liebe für Converse-Schuhe zu zweifeln (Wink).

Wenn Spinnen dich nicht ausflippen, ist dies ein subtileres, aber immer noch erstaunliches 3D-Tattoo, das du ausprobieren kannst. Faire Warnung – es könnte Leute mit Arachnophobie dazu bringen, Abstand zu halten.

Eine größere Spinne sorgt für ein noch böseres – und erschreckenderes – 3D-Tattoo-Design.

Eine Pfote kann nur eine Pfote sein, oder sie kann zu einem Kunstwerk werden, wie oben gezeigt. Ins Auge fallendes Tattoo sicher.

Ein 3D-Mund unter deinem eigenen Mund? Wenn Sie es wagen, es durchzuziehen, kann es funktionieren.

Blutige Augen können nur von wirklich Zuversichtlichen getragen werden, also gehen Sie vorsichtig vor.

Dieser Schädel ist absolute Perfektion. Die Form, die Schattierungen, die Lage – schön.

So viel Liebe zum Detail und so tolle Technik. Eine einzigartige 3D-Tätowierung wird Sie leicht von der Masse abheben, also stellen Sie sicher, dass Ihr Tattoo-Künstler die Koteletts hat, um Ihr gewünschtes Design zu meistern, bevor Sie in den Salon gehen.

Können wir Sie in einer bionischen Hand interessieren? Dieses Tattoo sieht nicht nur toll aus, es ist auch ein guter Gesprächsstarter.

Sie müssen kein Seemann sein, um ein auffälliges Anker-Tattoo zu bekommen. In der Tat ist es eine bekannte Tatsache, dass ein Anker Wurzeln tief ins Meer legt und Schiffe an Ort und Stelle hält, so dass dieses Symbol normalerweise mit Stärke und Stabilität verbunden ist. Mit anderen Worten, ein Anker-Tattoo zu bekommen kann bedeuten, dass es ein besonderes Etwas gibt, das Ihnen die Kraft gibt, die Sie brauchen, um sich festzuhalten, egal was das Leben Ihnen zu bieten hat. Wenn wir über einen 3D-Anker sprechen, noch besser.

Ein schönes, feminines Design für jemanden, der Schmetterlinge und Blumen liebt. Die Farben sind großartig, und der Schmetterling ist so realistisch, dass er augenblicklich bereit zu fliegen scheint.

Wir haben keine Ahnung von der Verbindung zwischen dem Mädchen und der Schildkröte, aber wir können nicht anders, als über die Farben dieses Tattoos zu schwärmen. Wirklich faszinierend.

Die Haare der Meerjungfrau ließen uns an Ariel denken. Plus, die Schattierungen sind herrlich und der Schwanz ist unglaublich gut gestaltet.

Das sieht tatsächlich wie ein legitimes Beinarmband aus. Du brauchst dafür viel Geschick.

Ein Schmetterling macht eine besondere Erscheinung, und wir können nicht anders, als über seine Perfektion zu schwärmen.

Eine zarte Blume für eine zarte 3D-Tätowierung.

Ein weiteres tätowiertes Beinarmband mit auffälligem Design.

Dank der Kunst der 3D-Tattoos kannst du jetzt königlich Schmuck auf deiner Schulter tragen.

Pink ist eine unserer Lieblingsfarben, also ging dieses Design natürlich direkt in unsere Herzen.

Wir hatten schon die bionische Hand, also hier ist ein bionischer Fuß. Wir können uns nicht entscheiden, welches uns am besten gefällt.

Denkst du darüber nach, ein verstecktes drittes Auge zu bekommen? Dann solltest du wissen, dass das dritte Auge ein mystisches und esoterisches Konzept ist, das sich auf ein spekulatives unsichtbares Auge bezieht, das Wahrnehmung jenseits des gewöhnlichen Seufzens bietet. Ziemlich cool.

OMG, wie hast du es geschafft, dass diese Schmetterlinge dir so nahe kommen? Vergiss es.

Gesichtstätowierungen sind schwierig. Wenn ein solch gewagtes Tattoo dich wirklich repräsentiert, solltest du es versuchen. Demjenigen, der du bist, treu zu bleiben und dich an die erste Stelle zu setzen, ist im Grunde der einzige Weg, um in dieser Welt erfolgreich zu sein.

Dieser niedliche blaue Frosch schaut bereit, von der Schulter des Mädchens zu springen. Realistischer wird das nicht.

Eine 3D-Tarantel ist eine mutige – und schöne – Wahl.

Vielleicht hat der Frosch einen Freund?

Ein weiteres großartiges Beispiel für zerbrochene Haut, die ein nachdenkliches Schreiben offenbart. Das sind wirklich einige Werte zum Leben.

Ein extrem leistungsstarkes 3D-Tattoo. Es stimmt, dass Bilder manchmal lauter sprechen als Worte.

Thornes kann Schmerzen und Schwierigkeiten symbolisieren. Außerdem sehen sie sehr cool aus.

Ich bin gestolpert!

Drachenenthusiast? Dracarys!

Wie großartig ist das? Perfekt, wenn Sie eine tiefe Liebe für alle Dinge der Fotografie haben.

Die subtilen Schatten machen dieses Tattoo äußerst charmant. Und dieses tiefe Grün ist wundervoll.

Sie haben den Schlüssel zu allen Problemen des Lebens? Der Welt erzählen!

Spinnen scheinen heutzutage der letzte Schrei zu sein. Ist hier ein anderer großer Entwurf für die Spinnenliebhaber, die schauen, um eingefärbt zu werden.

Warum sich damit begnügen, sich von einer Schlange tätowieren zu lassen, wenn man sich eine Schlange tätowieren lassen kann? Das ist hier die Frage.

Tattoo-Künstler testen immer ihre Grenzen und setzen ihrer Kreativität oft keine Grenzen. Kein Wunder also, dass sich diese 3D-Designs durchsetzen. Die Menschen sind in den letzten Jahren offener auf die Idee gekommen, ihre Körper als Leinwand zu verwenden und Tattoo-Designs zu wählen, die eine Geschichte erzählen – auch wenn diese Geschichte von den Menschen anders interpretiert werden kann. Es erlaubt ihnen, sich auf schöne Weise auszudrücken und der Welt ihre Narben, Hoffnungen oder Werte zu zeigen. 3D-Tattoos werden auch immer beliebter, weil sie auf deiner Haut so realistisch aussehen, als ob das echte Ding tatsächlich auf deinem Körper wäre. Wenn der Künstler talentiert ist, kann man, wie oben zu sehen, ein gemaltes Meisterwerk erhalten.

Wenn Sie auch Tinte bekommen wollen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie den Sprung wagen. Dies ist eine dauerhafte Veränderung, die Sie an Ihrem Körper vornehmen werden, so dass Sie sich zu 100 Prozent sicher sein müssen, dass Ihnen das Design in ein paar Jahren nicht langweilig wird. Erst wenn Sie eine Weile über die Idee nachgedacht haben und über all die Schattenseiten nachgedacht haben, sind Sie wirklich bereit, einen Termin mit einem Tätowierer zu vereinbaren. Um Ihnen zu helfen, haben wir 10 sichere Zeichen gesammelt, dass Sie wirklich bereit sind, zum ersten Mal eingefärbt zu werden. Einige davon sind offensichtlich, während Ihnen vielleicht einige gar nicht in den Sinn gekommen sind. Geh sie Punkt für Punkt durch und sei ehrlich zu dir selbst. Dies ist in keiner Weise eine Entscheidung, in die Sie sich begeben sollten.

1. Du hast sorgfältig über das Design nachgedacht

Das sollte selbstverständlich sein, aber wir werden es trotzdem sagen. Machen Sie nicht aus einer Laune heraus eine Tattoo-Design-Entscheidung. Das Tattoo wird für den Rest deines Lebens bei dir sein, also solltest du sicherstellen, dass du nichts bekommst, was du später bereuen wirst. Die Liste enthält den Namen Ihres einmonatigen Freundes / Freundes, ein Mem, ein falsch geschriebenes chinesisches Idiom und so weiter und so fort. Idealerweise solltest du etwas auswählen, das du für schön hältst und das eine persönliche, tiefere Bedeutung für dich hat – sei es ein Pfeil, eine Lyrik oder ein 3D-Tiger.

Sobald Sie eine etwas vage Vorstellung davon haben, wonach Sie suchen, durchsuchen Sie das Internet nach Inspiration. Es gibt Tausende von Designs da draußen, die Ihnen helfen, genau herauszufinden, wie Sie Ihre aussehen sollen. Sie können auch mit einem Designer in Kontakt treten, der Ihnen helfen kann, ein einzigartiges Design nach Ihren Wünschen zu entwerfen, oder Sie können sich an einen Tätowierer wenden, ihm erklären, was Sie suchen, und ihn um Hilfe bitten. Je mehr Forschung Sie zu diesem Thema machen, desto besser.

2. Du weißt, wo du dein Tattoo haben willst

Du hast bereits einen Ort für dein zukünftiges Tattoo ausgewählt, mit dem du dich wohl fühlst. Wenn Sie diese Entscheidung treffen, sollten Sie auch über externe Faktoren nachdenken, die Ihre Wahl beeinflussen könnten – wie Ihr Berufsleben. Die hässliche Wahrheit ist, dass einige Firmen einfach keine Menschen mit sichtbaren Tattoos (Gesichts- oder Handtattoos) einstellen werden. Das ist etwas, was Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie in Zukunft die Karriereleiter erklimmen möchten. Tattoos können mit Make-up verdeckt werden, aber bist du dir sicher, dass du das jeden Tag tust?

Außerdem ist es vollkommen in Ordnung, klein anzufangen. Wenn Sie neu beim Tätowieren sind, ist es eine gute Idee, sich an einem subtileren Ort einzufinden. Es ist der perfekte Weg, um eine Chance zu bekommen, den Prozess zu lernen, zu analysieren, wie Ihre Haut Tinte nimmt, und herauszufinden, wie angenehm Sie sind, sobald Ihr Körper heilt.

3. Sie sind sich Ihrer Entscheidung sicher

Holen Sie sich nur ein Tattoo, wenn Sie absolut positiv sind, das ist was Sie wollen. Niemals aus einem anderen Grund. Es spielt keine Rolle, ob deine Freunde alle stolz Tattoos tragen. Oder dass es deine Eltern verrückt machen würde. Oder, dass Ihr Lebensgefährte wirklich möchte, dass Sie einen bekommen. Ein Tattoo zu bekommen ist eine sehr persönliche Erfahrung, also solltest du es niemals für jemand anderen tun. Gehen Sie nur zum Tattoo-Studio, wenn Sie ohne Vorbehalte wissen, dass Sie das tun wollen.

Viele Menschen bekommen im Teenageralter Tattoos und wachen dann zehn oder zwanzig Jahre später auf und bedauern ihre Entscheidung. Sei nicht einer von ihnen. Wägen Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig ab und gehen Sie erst danach, wenn Sie sicher sind, dass diese Wahl für Sie richtig ist. Tu es nicht, um zu einer Gruppe zu gehören, jemanden zu verärgern oder “jemanden dazu zu bringen, dich mehr zu lieben”. Tu es, damit du dich glücklich machen kannst. Ihre Meinung ist die einzige, die in diesem Fall zählt, also ist es vollkommen in Ordnung, etwas egoistisch zu sein.

(Genauso kann es auch nicht sein, dass du wegen deiner Umgebung nicht eingefärbt wirst.)

4. Sie haben Ihre Nachforschungen angestellt

Du solltest nicht nur das Design erforschen, das du bekommen willst, sondern auch das Wohnzimmer und den Tätowierer. Es ist wichtig, verschiedene Tattoo-Shops und Künstler aufzusuchen, bevor Sie sich auf einen festlegen. Immer mehr Menschen werden in diesen Tagen eingefärbt, so dass immer mehr Menschen tätowieren. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass sie das nötige Training haben oder dass sie die richtigen Techniken beherrschen, um das gewünschte Design zu beherrschen, besonders wenn es sich um ein 3D-Design handelt. Jeder mit Geld kann einen Laden eröffnen, aber das bedeutet nicht, dass sie wissen, was sie tun.

Am besten ist es, sich Portfolios online anzuschauen. Ein seriöser Laden oder Künstler haben einen mit klaren, lesbaren Fotos. Die meisten Künstler haben auch Facebook-Seiten, auf denen sie ihre Arbeit hochladen und auch die Personen markieren, die sie auf den Fotos eingefärbt haben – warum nicht einen ihrer Kunden kontaktieren und nach ihren Erfahrungen fragen? Es gibt dir eine bessere Vorstellung davon, wie die Tattoo-Künstler mit Kunden umgehen und was sie erwarten.

5. Du hast bereits mit dem Tätowierer von Angesicht zu Angesicht gesprochen

Den perfekten Salon online zu finden, ist großartig, aber Sie sollten auch den Salon vor Ihrem Termin besuchen, um sich umzusehen und den Künstler von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Achten Sie auf ihre Umgebung – der Laden sollte sauber sein und vorzugsweise einige der Werke des Künstlers zeigen, damit Sie besser sehen können, was sie tun können. Dies ist auch eine Zeit, in der Sie sich auf Ihren Darm verlassen sollten. Wenn es dir sagt, dass etwas nicht in Ordnung ist, ist es am besten weiterzuschauen. Wenn du dich dort wohl fühlst und dich mit dem Künstler verbindest, ist das ein klares Zeichen dafür, dass du einen tollen Ort gefunden hast.

Sie sollten diese Gelegenheit auch nutzen, um die Künstler nach Ihren Anliegen zu fragen. Wenn sie Vertrauen in ihre Arbeit haben, werden sie bereit sein, sich die Zeit zu nehmen, alle Ihre Fragen zu beantworten. Stattdessen, wenn sie Druck auf Sie ausüben, um dann und dort ein Tattoo zu bekommen, sollten Sie wahrscheinlich nach jemand anderem suchen. Wie wir bereits gesagt haben, ist dies nicht die Art von Entscheidung, die Sie aus einer Laune heraus treffen. Es ist dein Körper, und niemand sollte das Recht haben dich unter Druck zu setzen, um eine Veränderung daran vorzunehmen, mit der du dich noch nicht ganz wohl fühlst.

6. Sie haben das Geld

Dies ist nicht die Art von Aktivität, bei der Sie einkaufen oder nach Angeboten suchen. Qualitätsarbeit kostet, und wenn Sie möchten, dass Ihr Tattoo toll aussieht, müssen Sie es bezahlen. Es ist in Ordnung, Kleidung zum Verkauf und Ramen in großen Mengen zu kaufen; Wenn es jedoch um Kunst geht, die auf Ihren Körper wirkt, wollen Sie nicht sparen. Es ist am besten, für ein paar Monate für dein Tattoo zu sparen und zu einem etablierten Profi zu gehen, als einen für $ 40 von einem zwielichtigen Typen zu bekommen, den du auf Craigslist gefunden hast. Als Randnotiz, feilschen Sie nie und vergessen Sie nicht, Trinkgeld zu geben. Wenn die Künstler Ihnen genau das gaben, was Sie wollten, haben sie es verdient.

7. Sie verstehen, dass es wehtun wird

Wir reden über Nadeln, die deine Haut tief und schnell berühren, also wird es natürlich wehtun. Erwarte nicht, dass es sich anfühlt wie Kätzchen, die deine Haut lecken. Der Schmerz ist es wert, aber sei bereit, es zu bewältigen. Beachten Sie auch, dass einige Bereiche des Körpers schlimmer als andere verletzen. Wenn Sie eine besonders empfindliche Person sind, wählen Sie nicht Rippen, Ellbogen, die Wirbelsäule, Rücken der Knie oder Leistengegend für Ihre erste Tätowierung.

8. Sie wissen, wie Sie sich an dem betreffenden Tag verhalten

Wenn der große Tag kommt, bist du bereit, verantwortungsvoll mit dir umzugehen. Triff dich nicht betrunken, um etwas Mut aufzubringen oder den Schmerz zu betäuben. Vertrau uns, du willst diesen Schmerz spüren. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass kein anständiger Tätowierer akzeptieren wird, um Ihren Körper zu verändern, wenn Sie unter dem Einfluss sind. Wir haben diese Folge von “How I Met Your Mother” nie verstanden, als Ted ein Tattoo bekommt, während er sehr, sehr betrunken ist. Und wenn Sie die Show gesehen haben, wissen Sie auch, dass es viele Sitzungen dauerte, bis die Tätowierung entfernt wurde.

Außerdem, tauche nicht mit einer Posse im Tattoo-Studio auf. Es ist in Ordnung, einen Freund mitzunehmen, besonders wenn du nervös bist, aber bring nicht deinen gesamten Trupp mit. Sie werden störend sein und sie könnten dich sogar beeinflussen, deine Meinung über das Tattoo zu ändern, trotz der Tatsache, dass du der einzige bist, der entscheiden kann, was gut auf deinem Körper läuft. Es ist auch eine gute Idee, etwas zu essen, bevor Sie für Ihren Termin erscheinen. Du willst nicht ohnmächtig werden.

9. Sie haben eine Vorstellung von Nachsorge

Du verstehst, dass du dich um dein Tattoo kümmern musst, bis deine Haut heilt, was bedeuten kann, schützende Creme aufzutragen und den Bereich während des Duschens zu schützen. Ihr Tätowierer kann Ihnen mehr Details zur Nachsorge geben, aber Sie müssen bereit sein, ihren Anweisungen zu folgen.

10. Du verstehst, dass manche Leute urteilen könnten

Bestimmte Leute machen dein Tattoo zu ihrem Geschäft, besonders wenn es in einem sichtbaren Bereich ist. Sie werden danach fragen und sie werden dich sogar dafür verurteilen. Sie werden wissen wollen, was es darstellt oder wofür es steht. Du bist dir dieser Tatsache bewusst und weißt, dass du bereit sein wirst, die Hasser zu ignorieren.

3D-Tattoos sind oft atemberaubend, wunderschön ausgeführt und absolut cool. Am Ende des Tages bist du derjenige, der für den Rest deines Lebens mit dem Tattoo leben muss. Wägen Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig ab und nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Entscheidung zu überdenken. Wenn Sie das Tattoo für sich selbst bekommen wollen, geben Sie es sich selbst. Forschungslokale, vereinbaren Sie einen Termin und gehen Sie danach. Sie werden sich unglaublich stark und danach fühlen.

Stichworte:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.